Head Facility and Technical Management (m/w/d)

Abbott

Abbott

IT
Hanover, Germany
Posted on Thursday, July 11, 2024

Abbott ist ein weltweit führendes Unternehmen im Gesundheitswesen, das bahnbrechende wissenschaftliche Erkenntnisse nutzt und Lösungen zur Verbesserung der Gesundheit der Menschen entwickelt. Wir blicken stets in die Zukunft und antizipieren Veränderungen in der medizinischen Wissenschaft und Technologie.

In Deutschland ist Abbott mit mehr als 4.000 Mitarbeiter:innen in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Logistik, Produktion und Vertrieb vertreten. Neben dem deutschen Hauptsitz in Wiesbaden hat Abbott Standorte in Hannover, Neustadt am Rübenberge, Wetzlar, Eschborn, Jena, Köln und Hamburg.

Arbeiten bei Abbott

Bei Abbott finden Sie eine Aufgabe, die wirklich zählt, denn Sie verhelfen anderen Menschen zu einem gesünderen und erfüllten Leben. Wachsen Sie mit uns und lernen Sie stetig dazu – Sie können hier Ihre persönliche und berufliche Entwicklung vorantreiben und sich selbst verwirklichen.

Das erwartet Sie bei uns:

  • Entwicklungsmöglichkeiten in einem internationalen Unternehmen, in dem Sie die Karriere machen können, von der Sie träumen

  • Ein attraktives Benefit-Paket (z.B. attraktiver Abbott Pension Plan -Company Bike, Mitarbeiteraktienkaufprogramm)

  • Eine herausfordernde Position in einer schnell wachsenden krisenunabhängigen Branche

  • Die Möglichkeit, Teil eines dynamischen, hochqualifizierten und motivierten Teams zu werden

  • Flache Hierarchien, offene, wertschätzende Mentalität und effiziente, konstruktive Kommunikationswege

  • Ein multinationales Umfeld, in dem wir die Entwicklung unserer Talente innerhalb des Unternehmens fördern

  • Ein Unternehmen, das als eine der “Best Big Companies To Work For“ anerkannt ist, sowie als bester Platz zum Arbeiten für Vielfalt, arbeitende Mütter, weibliche Führungskräfte und Wissenschaftler:innen

Abbott Laboratories GmbH in Hannover sucht einen Head Facility and Technical Management (m/w/).

Repräsentiert Facility Management als Hauptansprechpartner für den Betrieb des Standorts Hannover in Bezug auf sämtliche Facility- und Support-Dienstleistungen, Ingenieurdienstleistungen und standortbezogenen Immobilienfragen, in Abstimmung mit lokalen oder unternehmensweiten Fachbereichen, sowie mit externen Organisationen. Interagiert vertrauensvoll mit der Geschäftsleitung und verschiedenen lokalen und unternehmensweiten Bereichen in Engineering, Facility Service, EHS und Real Estate.

Hauptaufgaben:

  • Koordiniert, entwickelt und leitet das FM-Team, um sicherzustellen, dass alle Aufgaben korrekt, effizient, effektiv und in Übereinstimmung mit den relevanten Sicherheitsstandards und Geschäftsanforderungen ausgeführt werden
  • Steuerung von Subunternehmern im infrastrukturellen und technischen Gebäudemanagement zur Umsetzung der Betreiberverantwortung und damit zur Sicherstellung eines regelkonformen Betriebs
  • Entwicklung und Pflege nachhaltiger Notfall-, Sicherheits- und Business-Continuity-Pläne
  • Überwachung und Optimierung des Zustands von Gebäuden und Anlagen sowie der Betriebskosten mit dem Ziel, Sicherheits- und Gesundheitsschutzstandards zu erfüllen und den langfristigen Werterhalt zu gewährleisten
  • Kümmert sich um allgemeine Controlling-Aufgaben und Budgetierung im Zusammenhang mit den Standortprojekten
  • Überwachung der von externen Dienstleistern, Lieferanten und Auftragnehmern erbrachten Dienstleistungen und Sicherstellung der Einhaltung von vertraglichen Vereinbarungen und Service Level Agreements
  • Definition der Anforderungen an die Gebäude- und Liegenschaftsunterhaltung und Entwicklung von Facility-Management-Dienstleistungen gemeinsam mit den relevanten Stakeholdern
  • Leitung von Instandhaltungs- und Instandsetzungsarbeiten an Gebäuden, Ausstattung und technischen Anlagen
  • Projektmanagement von Neubau-, Umbau- und Sanierungsmaßnahmen an Gebäuden, Ausstattung und technischen Anlagen einschließlich der Erstellung von Business Cases, Beratung des Management und Kontrolle von Budgets
  • Überwachung des Bauablaufs, Qualitätskontrolle, Terminüberwachung und Kostenkontrolle während des Baus

Qualifikation:

  • Ein abgeschlossenes Studium der Ingenieurwissenschaften, vorzugsweise mit Schwerpunkt Facility Management, Bauingenieurwesen, Projektingenieur TGA oder einer eng verwandten Disziplin,
  • Oder gleichwertige technische Erfahrung plus nachgewiesene Kompetenz, mit 5+ Jahren Erfahrung in den Bereichen Ingenieurwesen, Facility Management, Gebäudetechnik, Operations, EHS und (Projekt-) Management.
  • Erfahrung in der Vertragsabwicklung und im Budgetcontrolling
  • Vorzugsweise Hintergrund im Betrieb von pharmazeutischen Anlagen oder in der pharmazeutischen Technik
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit, Organisationsgeschick sowie ziel- und lösungsorientierte Zusammenarbeit mit internen und externen Schnittstellen
  • Erfahrung mit dem Management von externen Dienstleistern
  • Kenntnisse über relevante Gesetze und Normen
  • Ausgeprägtes Bewusstsein für die Einhaltung von Qualität, Kosten und Zeitplänen
  • Eigeninitiative, Hands-on-Mentalität, Zielorientierung und ausgeprägte Eigenverantwortung
  • Ausgezeichnete mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bei uns.

Wir freuen uns auf Sie!

Folgen Sie Ihren Karrierezielen bei Abbott für vielfältige Möglichkeiten mit einem Unternehmen, das Ihnen helfen kann, Ihre Zukunft aufzubauen und Ihr bestes Leben zu führen. Abbott ist ein Arbeitgeber für Chancengleichheit, der sich der Vielfalt der Mitarbeiter verschrieben hat.

Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir ausschließlich Online-Bewerbungen über unser Online-Bewerbungsportal berücksichtigen. Bewerbungen per E-Mail oder per Post können nicht verarbeitet werden. Originalunterlagen werden nicht zurückgeschickt.

Bleiben Sie in Kontakt über www.abbott.com, auf LinkedIn https://www.linkedin.com/company/abbott-/, Facebook www.facebook.com/Abbott und Twitter